..
Deutsch
.. .. ..
..

Valle di Blenio

Das Valle di Blenio wird Tal der Sonne genannt, weil es keine Kälte kennt. Gewiss, im Winter kann man Ski fahren auf Pisten, die eigens für Familien angelegt scheinen, und die verschneiten Wege durch die sanften Ebenen laden zum beschaulichen Skilanglauf oder zu Ausflügen zwischen Wäldern und Bächen ein. Auch in den Wintermonaten ist die Kälte ein Optional, denn das Bleniotal ist so sonnig, heiter und einladend, dass das Thermometer in jeder Jahreszeit Ferientemperaturen anzeigt.

 

Die Sonne ermöglicht den Ganzjahrestourismus und begünstigt ein aussergewöhnliches Klima, das dieses Tal, das sich im Norden gegen den Lucomanier Pass öffnet, für den Gast dank der freigebigen Natur zu einem wahren Paradies macht, das zu Fuss, auf dem Mountainbike oder zu Pferd zu entdecken ist. Den Rahmen bilden vielfältige Kultur-, Sport- und Vergnügungsangebote.

 

Die reiche Geschichte widerspiegelt sich in den Umzügen der napoleonischen Milizen, in den Sälen kleiner Museen, in den Burgruinen und in den Sälen einer Fabrik, in der die Kunst der Schokoladeherstellung den Düften des Landes gewichen ist. Die Produkte reichen von den Heilkräutern bis zum Mineralwasser, vom Käse bis zum Wein. Ferien auf dem Bauernhof können die Gäste in vielen unverfälschten Rustici verbringen. Es ist leicht, sich ins Bleniotal zu verlieben, denn hier ist auch die Gastfreundlichkeit sonnig.

Events Agenda
Kein neues Event an der Zeit.
Ausstellungen Agenda
Keine neuen Ausstellung in der Zeit.
Spezielle Angebote
Keine neuen Angebot an der Zeit.